keys

Wer ist WBF

WBF (World Business Financial Srl) wurde vor mehr als einem Jahrzehnt gegründet. Die Intention der Gründungsmitglieder war es, für die katholische Kirche und für alle, die zur kirchlichen Welt gehören, bedarfsgerechte Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Diese Initiative wurde sofort mit der Fiat Chrysler-Gruppe (FCA) verwirklicht. Mit FCA hat WBF daher eine Vereinbarung geschlossen, um Personen oder Vertretungen von kirchlichen und religiösen Institutionen bei Fahrzeuganschaffungen der Marken Fiat, Lancia, Alfa Romeo, Fiat Professional, Abarth und Jeep zu unterstützen und hierfür die besten Bedingungen zu schaffen.

Die Qualität der WBF Dienstleistungen

WBF verfügt über ein Netzwerk von hochqualifizierten Mitarbeitern, die für die katholische Kirche engagiert sind. WBF arbeitet auf internationalem Niveau und stellt den Kunden die kompletten Informationen und das Know-how zur Verfügung. Die Dienstleistung ist kostenlos. „Klicken Sie hier” und entdecken Sie die WBF Angebote für die Marken Fiat, Lancia, Alfa Romeo, Fiat Professional, Abarth und Jeep.

Für wen engagiert sich WBF

„WBF PRO KATHOLISCHE KIRCHE“ bietet dem „Heiligen Stuhl“ kostenfrei Erfahrungen, Professionalität, Engagement und Diskretion. Das betrifft alle Mitarbeiter und Berater wie Priester, Ordensleute, geweihte Laien, Pfarreien, Diözesen der katholischen Gemeinschaft, Schulen und katholische Universitäten, katholische Krankenhäuser, katholische Verbände, das Diplomatische Corps, Ritterorden und Institutionen für Sozialhilfe und Notaufnahme.

WBF und FCA

In Zusammenarbeit mit dem WBF bietet FCA perfekt abgestimmte Angebote für besondere Anlässe und die Bedürfnisse der kirchlichen Welt.